Kerkops


Kerkops
Kẹr|kops, der; -, ...open <griechisch> (Kobold der griechischen Sage)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cercopidae — noun froghoppers or spittlebugs • Syn: ↑family Cercopidae • Hypernyms: ↑arthropod family • Member Holonyms: ↑Homoptera, ↑suborder Homoptera • Member Meronyms: ↑ …   Useful english dictionary

  • Kekrops — (altgriech. Κέκροψ von altgriech. κέρκοψ kerkops der Geschwänzte , lat. Cecrops) ist in der griechischen Mythologie der Name von zwei Königen von Attika: Kekrops I. von Attika ist der bekanntere der beiden. Kekrops II. von Attika, Sohn des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nausimedon — (griechisch Ναυσιμέδον) ist in der griechischen Mythologie ein Sohn des euböischen Königs Nauplios und Bruder des Oiax und des Palamedes. In der Bibliotheke des Apollodor wird berichtet, dass unterschiedliche Versionen bezüglich seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Cercopes — Héraclès transportant les Cercopes attachés à un bâton, amphore attique à figures noires, 530 500 av. J. C., Musée archéologique national de Madrid Dans la mythologie grecque, les Cercopes (en grec ancien …   Wikipédia en Français

  • Aigimios — (griechisch Αἰγίμιος) ist in der griechischen Mythologie Sohn des Doros und mythischer Stammvater und Gesetzgeber der Dorer, deren erster König er war, als die Dorer noch im nördlichen Thessalien siedelten.[1] Seine Söhne waren Pamphylos und …   Deutsch Wikipedia

  • Epicorum Graecorum Fragmenta — ist der Titel zweier Fragmentsammlungen der griechischen epischen Literatur. Kinkel Die erste wurde im 19. Jahrhundert von Gottfried Kinkel (1841–1891) herausgegeben. Im B. G. Teubner Verlag erschien 1877 der erste Band, in dem die Fragmente der… …   Deutsch Wikipedia